BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, Ortsverband Wolfhagen.
Liste der 12 Kandidatinnen und Kandidaten als Bewerber für die Stadverordnetenversammlung zur Kommunalwahl  am 14. März 2021

(01)  Gisela Kruse, Sozialpädagogin, Istha

„Klimaschutz fängt vor Ort an!   Ein „Weiter so“ ist keine Lösung. Bei politischen Entscheidungen ist entschlossenes vernünftiges Handeln gefragt – auch im Sinne unserer Kinder und Enkel!“
> Klimaschutz / Sozialpolitik

 

(02)        Markus Tripp, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, Wenigenhasungen

„Regionale Produkte stärken bedeutet Wertschöpfung hier! Emissionen reduzieren. Solar- /Windenergie an geeigneten Standorten ausbauen. Als Mitglied der Feuerwehr WOH bin ich mit Brandschutz vertraut.“
> Energiewende / Infrastruktur / Gemeinwesen

 

(03)   Angelika Scharfe, Studienrätin, Bründersen

„Mir ist eine nachhaltige und klimaneutrale Verkehrspolitik wichtig. Fortschrittliche Infrastruktur mit einer Stärkung des Radverkehrs. Gute Wohnungen sind wichtiger als Garagen.“
> Verkehrspolitik / Radverkehr

 

(04)   Dr. Matthias Hughes, Internist, Philippinendorf,

„Der Erhalt der Kreisklinik war ein echter Bürgererfolg! Für eine angemessene, gute medizinische Versorgung nicht nur in der Großstadt, sondern auch bei uns auf dem Land!“
> Gesundheitspolitik

(05)  Manfred Weinert, Tischlermeister, Bründersen

„Meine Anliegen sind ökologisches Wirtschaften und solidarisches Miteinander, deshalb engagiere ich mich unter anderem für die Veränderung bzw. Abschaffung der Wolfhager Straßenbausatzung.“
> Ökologie / Kommunales

 

(06)  Walter Heimerl, Lehrer i.R., Kernstadt

„Klimaschutz heißt auch Landschaftsschutz. Feldgehölze und Ackerrandstreifen erhalten, Blühstreifen fördern. Keine Steinwüsten in den Vorgärten“.
> Landschaftsschutz

 

(07)  Franziska Schlag, Dipl. Sozialpädagogin / Paartherapeutin, Kernstadt   

„ Ein Anliegen:  Echte Bahn- und Bus- Schnellverkehre als nutzbare Verbindung für Berufspendler und Landausflügler zwischen Wolfhagen und Kassel.“
> öffentliche/soziale Infrastruktur

 

(08)  Roman Krettek, Dipl.Biologe, Kernstadt   (Magistratsmitglied)

„Mehr Artenvielfalt in unsere Gärten und in die Landwirtschaft  bringen. Heimische Ressourcen nutzen und Werte schaffen vor Ort. Mit Meinungsvielfalt gegen Politikverdrossenheit!“
> Natur- und Artenschutz

 

(09)  Christina Kleyer, Sonderpädagogin i.R. , Philippinenburg

„Ich möchte, dass meine Enkelkinder in einer intakten Umwelt und einer Gesellschaft aufwachsen in der Frieden und Gerechtigkeit wichtige Werte sind.“

 

(10)  Ulf Jung – Kleyer, Lehrer i.R., Philippinenburg 

„Wolfhagen braucht ein intaktes Radwegenetz mit Anbindung der umliegenden Dörfer. Ökologische Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung sind mir wichtig.“

 

(11)  Castelina De Sousa, Hausfrau, Kernstadt  

„Mir ist wichtig für nachfolgende Generationen ein Vorbild zu sein. Darum setze ich mich für die Natur und für politische Bildung von Mädchen ein. Wir brauchen gutes und genügend Personal in Kitas.“

 

(12) Artur Schöneburg, IT – Techniker, Kernstadt

„Meine Schwerpunkte sind Digitalisierung, Integration und Sicherheit im Radverkehr. Klimaschutz? Als Rettungsschwimmer weiß ich, das ‚Kopf in den Sand stecken‘ nicht hilft!“
> Digitalisierung / Radverkehr / Sport